Seitenkopfgrafik: Simulierung des Gewerbegebietes

Lage & Anbindung - Lage

Das Stadtgebiet von Eppstein grenzt im Nordwesten unmittelbar an die Landeshauptstadt Wiesbaden an. Über die Bundesstraße 455 und die Autobahn 3 sind Frankfurt, der Flughafen, die Landeshauptstädte Wiesbaden und Mainz sowie Darmstadt hervorragend und in Kürze zu erreichen.

Das Gewerbe- und Industriegebiet erstreckt sich vom Autobahnanschluss entlang der B 455 bis zum Ortsrand des Eppsteiner Stadtteils Bremthal. Unmittelbar an das Gebiet grenzt ein Mischgebiet an. Hier sind einige Häuser und Betriebe bereits vorhanden.

Derzeit verfügt Eppstein über knapp 19 Hektar Gewerbeflächen. Die größten Arbeitgeber vor Ort sind die Druckfarbenfabrik RUCO, A.M. Ramp & Co. GmbH und die Eppstein FOILS GmbH & Co. Weitere namhafte und über die Region hinaus produzierende und wirkende Unternehmen sind in Eppstein angesiedelt.

Mit dem Ausbau des neuen Gewerbegebietes wird der Grundstein für eine zukunftsgerichtete wirtschaftliche Weiterentwicklung der Stadt Eppstein betrieben. Auf dem Gelände des ehemaligen Quarzitbruchs entstehen ca. 3,8 Hektar neue Gewerbe- und Industrieflächen.

« Eine Seite zurück